winterschlafade
Late Night Tales - my Photography, photography, pole, Pole and Aerial

Winterschlaf adé – Ich bin zurück!

Zuerst einmal wünsche ich Euch ein ganz großartiges, erfolgreiches und gesundes neues Jahr! Ich melde mich zurück nach einer etwas längeren Pause. Diese hatte gleich mehrere Gründe, zum einen wollte ich mich ganz auf die sehr intensive Bildbearbeitung vor Weihnachten konzentrieren zum anderen hatte diese auch und vor allem gesundheitliche Gründe, kurz zusammengefasst- ich war schon lange nicht mehr so krank und habe wirklich einige Zeit gebraucht, um mich ansatzweise etwas erholen zu können – Gesundheit nehmen wir oft als sehr selbstverständlich hin und merken erst, wie wertvoll sie ist, wenn es uns dann mal wirklich schlecht geht. So langsam befinde ich mich nun auf dem Weg der Besserung und ich hoffe, es geht jetzt einfach weiter bergauf.

 Winterpause in Helsinki

In Absprache mit meinen Ärzten war es mir am Ende aber doch noch möglich, in unserer Winterpause für ein paar Tage über Silvester die Reise in mein geliebtes Helsinki anzutreten, eine Reise, die ich schon plane, seitdem ich fünfzehn war. So war die Freude umso größer, dass es dieses Jahr endlich geklappt hat und pure Magie, das allerletzte HIM-Konzert ever in der ersten Reihe im legendären Tavastia erleben zu dürfen…- jetzt wisst ihr also auch, wie ich die ersten Stunden dieses Jahres verbracht habe;) Begeitet hat mich übrigens keine Geringere als meine liebste @Mareen Leykauf . <3 Kurz vor Silvester dort noch meine liebe @feblackglitter zu treffen hat diese Tage perfekt gemacht- tausend Dank für alles, meine Liebe!!!! Für mich war es vor allem ein bißchen eine Reise „back to the roots“ und ich konnte nach langer Zeit endlich wieder ein bißchen bei mir sein und mich auch auf einige für mich sehr wichtige Dinge zurückbesinnen, für die ich sehr dankbar bin.

Start ins Neue Jahr

All diese Erkenntnisse begleiten mich nun ins neue Jahr und Ihr dürft Euch auf viele Neuerungen bei Late Night Tales freuen, auf ganz großartige neue Projekte und Kollaborationen, dazu werde ich euch in den kommenden Wochen mehr verraten;) Es wird einige Änderungen in unserem Konzept geben und – vor allem- mehr freie Projekte!!! Natürlich haben auch Mareen und ich wieder allerlei neue kreative Schandtaten geplant, generell wird 2018 sehr sexy und Rock´n´ Roll. Alte Komfortzonen verlassen und sich immer auch in neue kreative Gefilde vorzuwagen, das wollte und will ich mir immer erhalten und das möchte ich gerade im Jahr 2018 wieder viel mehr leben. Ihr dürft gespannt sein!
Jetzt dürfen sich, gerade im Monat Januar aber erst einmal noch ganz viele Mädels auf zahlreiche Bilderpäckchen freuen und wie Ihr Euch vorstellen könnt habe ich erst einmal eine ganze Menge Mails zu beantworten, daher, habt ein wenig Geduld mit mir. Achja, einen Jahresrückblick wird es auch noch geben. Ihr seht also, ich bin zurück und ich freue mich riesig auf ein geiles Jahr 2018 mit Euch! <3

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply